Historie der Unternehmensgruppe Michael Falk

1928 Gründung einer Baustoff- u. Kohlehandlung von Alois Falk am alten Bahnhof in Ottersweier.

1944 Durch den 2. Weltkrieg wurden Büro und Lagerhallen komplett zerstört.

1949 Wiederaufbau des Büros und der Lagerhalle durch Alois Falk und dessen Sohn Ludwig. Ludwig Falk kauft den
ersten LKW mit Holzvergaser.

1953 Ludwig Falk übernimmt den väterlichen Betrieb.

1968 Kauf eines Gewerbegrundstückes im Industriegebiet in Ottersweier in der Hägenichstraße (heutiger Firmensitz).
Beginn mit der Fertigung von Betonerzeugnissen und Neubau des Bürogebäudes und einer Lagerhalle.

1969 Neubau eines Frischbetonwerkes.

1970 Errichtung der ersten Fliesenausstellung auf 150 m² Fläche im Bürogebäude.

1979 Gründung einer Natursteinfachabteilung mit eigner Fertigung.

1970-1990 Ständige Erweiterung der Ausstellungsräume auf eine Fläche von über 2.000 m².

1990-2000 Ausbau des Fliesen- Naturstein- und Holzsortimentes.

2001 Übernahme des Unternehmens durch den Sohn Michael Falk.

2002-2005 Erweiterung der Ausstellung auf über 3.000 m² und 2.000 m² Gartenausstellung.
Umkonzipierung der Produktpräsentation in ein Shop und Shop System.

2006 Gründung des ersten Herbstfestes mit den Trabers.

2008 Gründung des Weinhandels Cose Belle, mit Weinen - Edelbränden - Olivenölen und Schaumweinen

2010 Gründung der Bauwelt am Standort in Ottersweier " eine starke Gemeinschaft".

2013 Gründung von Nova Casa GmbH "Planen & Sanieren" alles aus einer Hand

2013 Eröffnung der ersten Wein & Prosecco Bar in der Schwanenstraße in Bühl

2014 Beteiligung an Blickpunkt GmbH "Werbung in Form"

2015 Neugestaltung der Terracottaausstellung in Ottersweier mit neuen Terracotta-Fliesen und neuer Wand- und Bodenspachteltechnik.